Business Beratung

Nr.1 für unsere Kunden. 1992 angetreten als Dienstleister zur Neukundengewinnung hat sich das Unternehmen immer stärker spezialisiert und wurde im Laufe der Jahre national wie international zur führenden Beratungsgesellschaft der Verhaltenspsychologie in der Planung von Mitarbeiter-, Kunden- und Kaufverhalten. Angetrieben von der Idee, Absatzmärkte ganzheitlich für unsere Kunden zu erobern, arbeiten Werbung, Marketing, Vertrieb und Verhaltenspsychologie immer im Team am Ziel unserer Kunden: erfolgreich zu wachsen.

Wir haben von allem das Beste genommen und zusammengefügt.

Die Arbeitsweise, vier Tage die Woche zu arbeiten und freitags als Studientag für alle Mitarbeiter einzuführen, haben wir bei einer englischen Kanzlei gelernt und beibehalten. Tatsächlich studieren unsere Mitarbeiter 20 % ihrer Arbeitszeit: Absatzinstrumente, blicken hinter die Kulissen von Agenturen, Radiosendern, Messen, Konferenzen, Guerillakampagnen, Internetkampagnen, Gewinnspielresponses, usw.

Die Idee, unser Team um die Verhaltenspsychologie zu erweitern, haben wir uns in der Zusammenarbeit mit dem LKA zu eigen gemacht. Die enge Zusammenarbeit mit Profis des LKA in einem Vertriebsprojekt hat uns gezeigt, wie groß das Potential der Verhaltenspsychologie wirklich ist.

Die Unternehmenskultur haben wir von den Amerikanern abgeguckt.

Den Slogan „wir tun nur das, was wir gut können und lassen das, was wir nicht besser können als andere“ haben wir von der Pizzeria, mit der besten Pizza der Welt, aus San Francisco übernommen und zur Unternehmenskultur erklärt.

Unsere Kunden lieben es, dass wir auch um 22:30 Uhr noch im Büro sind. Dass wir ihre beeindruckenden Ergebnisse auf Analystenkonferenzen präsentieren. Dass wir mit im Risiko stehen. Dass wir 7 Sprachen sprechen. Dass wir in 4 Zeitzonen zuhause sind. Und dass wir wissen, was wir tun.

Agenturberatung

Die Marke eines Unternehmens ist ein Qualitäts-Versprechen an den Kunden.

Bevor wir einen Agenturpitch vorbereiten, gilt es, festzustellen, mit welcher Kompetenz die zukünftige Werbeagentur das Unternehmen begleiten soll. Werbeagentur ist nicht gleich Werbeagentur. Welche Agenturen für eine zukünftige Zusammenarbeit im Pitch ihre Arbeitsweise präsentieren sollen, hängt maßgeblich davon ab, wie das Unternehmen ihr zukünftiges Marketing ausrichtet. Hierbei legen wir im Vorfeld fest, mit welcher Gewichtung die Themenfelder Print, Internet, Radio, TV, Kreativität, Branchenerfahrung, Budget, usw. zu bewerten sind und welche Agenturen passen würden. Die Zusammenstellung der Pitcher erfolgt in der Kompetenzbeurteilung bisheriger Arbeiten und Referenzen. Das Ziel ist ein Pitch in Frage kommender Werbeagenturen mit hoher Kompetenz in den bestehenden Needs des potenziellen Auftraggebers. Unter diesen Voraussetzungen kann sich die Jury voll und ganz auf die präsentierten Ideen und Kreativvorschläge konzentrieren.

Die Agenturberatung hat im Zusammenspiel mit unseren Kunden drei wesentliche Aufgaben: (a) Sie beurteilt nach den, in Zukunft anstehenden Aufgaben die Agenturkompetenzen, die Agenturauswahl und bereitet den Agenturpitch vor. (b) Sie beurteilt extern Vorschläge von Agenturen in Hinblick auf den zu erwartenden Response, Marke und Kosten. (c) Und sie begleitet im Budget- und Zeitcontrolling die Umsetzung von Aufträgen.

Letztlich ist sie für unsere Kunden Hüter und Bewahrer ihrer Marke.

An die Werbeagenturen

Zeigen Sie uns, was Sie können! Als Berater ist es unsere Aufgabe, unseren Kunden je nach Arbeitsweise und Absatzmarkt die richtigen Agenturen zu präsentieren. Wenn Sie pitchen, sitzen wir als Berater in der Jury. Unsere Kunden sind zumeist führende oder aufstrebende Unternehmen mit dem Absatzmarkt Deutschland / Europa und bewegen Marketing- / Werbebudgets zwischen 100.000 € bis 20 Mio. Euro jährlich.

Zeigen Sie uns, was Sie können, wer Sie sind. Zeigen Sie Ihre Kreativarbeit und wo Sie als Agentur hin möchten. Wichtig ist uns, Agenturen zu präsentieren, die hungrig sind, eine Rückfrage eines Unternehmens kompetent beantworten können und etwas verstehen von dem, was sie tun.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen gern mit Referenzen an:  Sparring One Group, Team Agenturberatung, Siemensstr. 57-59, 48157 Münster

Sie möchten lieber in unserem Hause direkt pitchen und Ihr Team präsentieren? – Vereinbaren Sie einen Termin unter: 0251 / 20 31 9200

Entwicklung neuer Absatzmärkte

Ein besonderer Schwerpunkt ist die Entwicklung neuer Absatzmärkte und Geschäftsfelder für unsere Kunden. Marketing, Vertrieb und Verhaltenspsychologie entwickeln hierbei gemeinsam Geschäftsmodelle für neue Absatzmärkte, prüfen die entwickelten Vorgehensweisen im Prétest und bereiten ein, im Markt erprobtes Geschäftsmodell mit Business Case zur Vorstandsentscheidung vor. Bisher hat keiner unserer Kunden in der Vorstandsentscheidung gegen ein Rollout entschieden. Deshalb planen wir schon im Prétest die Ressourcen, die wir brauchen, um das Projekt schnell, groß, wirtschaftlich und zielsicher umzusetzen und im Unternehmen zu implementieren. Hier sind wir immer mit im Boot. Bis zu 50 % der Gesamtkosten fließen erst mit Zielerreichung. Bei 93 % aller bisherigen Projekte haben wir die Ziele erreicht oder übertroffen!

In diesem Geschäftsbereich haben wir 3 verschiedene Ausgangssituationen

Ein Unternehmen ist mit seinen Produkten erfolgreich und hat einen großen Kundenstamm mit bisher niedriger Produktpenetration. Hier gilt es zu ermitteln, welches Produkt, auf welche Weise rechtlich und operativ in den Kundenbestand zusätzlich verkauft werden kann.  Aufgabe hierbei ist die Entwicklung einer Absatzstrategie, Aufbau eines Business Cases, Aufbau des Testfelds, Prétest-Umsetzung, Vorstandsvorlage der Ergebnisse, Rollout.

Ein Unternehmen hat mit seinen Produkten eine hohe Produktpenetration im Kundenbestand und sucht neue Absatzmärkte, in denen die Zielgruppe erweitert werden soll. Hierbei gilt es vielversprechende Zielgruppen zu identifizieren und die Marketing- und Vertriebsstrategie zur Ansprache der neuen potenziellen Kunden zu entwickeln. Auch hier wird nichts dem Zufall überlassen. Nach der Erstellung des Business Cases und der Entwicklung eines Prétests, erfolgt die Erprobung im Feld und die Ergebnisse dienen einer Entscheidungsvorlage in der Geschäftsleitung zu einem möglichen Rollout.

Ein Unternehmen hat ein erfolgsversprechendes Produkt und möchte damit seinen Markt erobern. Das Unternehmen ist neu am Markt, hat Kapitalgeber, die Ergebnisse sehen möchten und es fehlt am Erfolg im Absatzmarkt. Die Arbeitsweise, eine Strategie für Marketing und Vertrieb zu erstellen, im Business Case zu kalkulieren und im Feld zu testen, unterscheidet sich nicht von den vorherigen Vorgehensweisen. Was hier wichtiger ist, ist die Erstellung von Zwischenberichten mit positiven Ergebnissen für die Kapitalgeber, sowie die Gestaltung des Präsentationsevents der Ergebnisse vor den Kapitalgebern.

Und nicht zu vergessen die Unternehmen, die bereits erfolgreich am Markt agieren, Gewinne erwirtschaften, aber auf Grund ihrer marktführenden Stellung neue Märkte mit neuen Produkten erschließen müssen, um weiter wachsen zu können. Hier gilt es im ersten Schritt neue, interessante Märkte zu identifizieren, Beteiligungen und Übernahmen zu beleuchten und ein genaues Augenmerk darauf zu richten, was „Neues“ zur Marke passt und einen Markentransfer vorzubereiten.

Verhaltenspsychologie  / Arbeitsweise

Das Verhalten von Zielgruppen, Kunden und Mitarbeitern zu planen und Maßnahmen zu entwickeln, diese mit einem möglichst hohen Wahrscheinlichkeitsgrad zum Kauf eines Produktes zu bewegen, Positives zu berichten oder im Team für Ihr Unternehmen zu stehen, das sind Aufgaben der Verhaltenspsychologen im Marketing-Team.

Ganz einfach gesagt: „Warum tut ein Mensch das, was er tut? Was ist sein Motiv und wie müssen Kampagnen aussehen, um ihre Zielgruppe zu bewegen?“

32 Jahre Erfahrung des Teams in diesem Spezialgebiet mit einer Erfolgsquote von 93 % der entwickelten Maßnahmen und Kampagnen. Von dem Thema verstehen wir etwas.

In der strategischen Entwicklung von Marketingmaßnahmen und Vertriebskampagnen gehören viele der führenden Beratungsunternehmen und Marktführer zu unseren zufriedenen Kunden.

„Wir tun das, was wir gut können und lassen das, was wir nicht besser können als andere“, mit genau dieser Strategie konzentrieren wir uns auf unsere Beratung.

Um für unsere Kunden nach gezielter Analyse schnell und kompetent Maßnahmen zur Neukundengewinnung oder Umsatzsteigerung zu realisieren, arbeiten wir in 14 Themenfeldern, die sich gegenseitig ergänzen bzw. in der Umsetzung in gegenseitiger Abhängigkeit stehen. All diese Felder sind in Ihrem Unternehmen präsent, tragen etwas zum Erfolg des Unternehmens bei und verursachen Kosten im Verhältnis zum Ergebnis.

Wir schauen genau hin, wie effektiv und kompetent die Themenfelder ausgelastet und aktiv sind. Welche Marketingmaßnahmen, mit welchem Ergebnis, bei welchen Kosten eingesetzt werden. Welcher Absatzkanal bei welchem Ergebnis und Kosten eingesetzt wird. Wo das Unternehmen steht, wo es hin will und mit welchen Strategien, Kosten und Risiken das Ziel erreicht oder verfehlt wird. Und wie Sie Ihren Kunden zum Ziel führen. Das sind die Fragen und Aufgaben, auf die wir Antworten suchen, bevor wir richtig loslegen.

Unternehmensanalyse (Stärken, Schwächen, Aufbau, Kompetenzen, Motivation, Budgets, Ziele)

Markt (Wettbewerber, Wachstum, Needs, Position, Handelsspannen)

Absatzkanal (Callcenter, Außendienst, Print, WWW, Door-to-Door, Promotion, Messe, TV, Radio, Geschäftsstellen, Influencer)

Produktpreis (wettbewerbsorientiert, herstellungsorientiert, gewinnorientiert)

Vertriebsaufbau (Vertriebsform, Motivation, Größe, Zielerreichung, Auslastung, Auftritt, Stärken, Schwächen, Controlling)

Marketing (Markenposition, Markenleben, Kompetenzen, eingesetzte Instrumente, Budget, Motivation, Controlling)

POS (Emotionen, Erlebniswelt Verkauf, Stärken, Schwächen)

Kunden (Zielgruppenbestimmung, Handlungsmotivationen, Kaufkraft, Lebensstil)

Zeit (Handlungszwang, Beteiligte, Erwartungen)

Budget (Beteiligte, Erwartungen, erreichte Ziele / Kosten)

Business Case (Aufbau, Strategie, Erwartungen, Kalkulation, Zeit, Budget)

Prétest (Aufbau, Umsetzung, Erwartungen, Beteiligte, Implementierung, Budget)

Presse (Aufbau, Arbeitsweise, Stärken, Schwächen, Budget)

Partner (Werbeagentur, Callcenter, Vertriebspartner, Beratungsgesellschaften)

Referenzen

Unser Team verfügt über folgende Referenzen:

Copyright • Sparring One GmbH • designed by WerbeTriebwerk